Wolkenlos Kosmetik

Wolkenlos Kosmetik
Wolkenlos Kosmetik
Wolkenlos Kosmetik
Wolkenlos Kosmetik
Wolkenlos Kosmetik
DAS SIND WIR

Als dreifache Mutter und selbstständige Kosmetikherstellerin verwandle ich fast ausschließlich regionale Bio-Naturrohstoffe in Kosmetika. Die Bandbreite unter der Marke „Wolkenlos“ hergestellten Produkte reicht von festen Haarshampoos über Duschbutter und kaltgerührte Seifen bis hin zu Bodylotion oder Deocremes. „Ich stelle derzeit 50 bis 60 Produkte her – wobei die festen Haarshampoos und die Deosticks am meisten nachgefragt sind“.

Interesse 2009 geweckt

Mit der Herstellung und Entwicklung von Naturkosmetik habe ichschon vor Jahren begonnen. „Als 2009 mein erster Sohn zur Welt kam, der mit sehr empfindlicher Haut zu kämpfen hatte, empfahl mir eine Freundin, es doch mal mit Mandel- oder Olivenöl zu versuchen. Nach wenigen Tagen verbesserte sich sein Hautbild um ein Vielfaches – und mein Interesse für die Wirkung von pflanzlichen, nativen Ölen wurde geweckt“.

„Lernte immer weiter dazu“

Ich habe begonnen, mich in das Thema einzulesen und selbst Shampooseifen, Salben und Cremes herzustellen. „Nach mehreren gescheiterten Versuchen und enttäuschten Erwartungen lernte ich aber immer weiter dazu. Ich erinnere mich noch genau an meine erste selbstgemachte Creme beziehungsweise Shampooseife und die Begeisterung in mir, mit wie wenigen Inhaltsstoffen man ein wunderbares Rezept gestalten kann, das zur Gänze aus natürlichen Rohstoffen besteht“.

Arbeitsstelle gekündigt

Nach dem Besuch mehrerer Kurse und Seminare sei die Entscheidung gereift, die langjährige Arbeitsstelle als Büroangestellte zu kündigen und die Ausbildung zur Kosmetikherstellerin in Wien zu starten. „Diese schloss ich 2017 erfolgreich ab und entwickelte meine eigenen Rezepte passend für jeden Hauttyp“.

Produkte ohne bedenkliche Stoffe

Ich stelle alle meine Produkte ohne Paraffine oder andere bedenkliche Stoffe wie Silikone her. „Meine Kosmetika kommen zudem ohne Mikroplastik aus. Gerade in Zeiten des Klimawandels kann man im Kosmetikbereich sehr viel tun, um Plastik zu vermeiden. Auch die Verpackung meiner Produkte ist so gut wie plastikfrei“.

Streng nach EU-Kosmetikverordnung

Weiters durchlaufen meine Produkte Prüfungen von unabhängigen Instituten, die sich streng nach der EU-Kosmetikverordnung richten. Ein mühsamer Weg, der sich der Naturkosmetikerin zufolge aber lohnt: „Es ist wichtig, dass die Produktsicherheit für den Endkonsumenten gewährleistet ist. Mit der eingetragenen Nummer eines Produktes kann man bei Verträglichkeitsproblemen sämtliche Inhaltsstoffe abfragen.

Pläne für 2020

Für 2020 plane ich neben Workshops für Kinder und Erwachsene sowie der Teilnahme an Märkten außerhalb der Region auch wieder neue Produkte – in diesem Fall für Babys und Kleinkinder: „Ich habe schon eine Rezeptur für eine Wind- und Wettersalbe sowie für einen Popo-Balsam im Kopf. Das wird ganz nett werden und meine kleine Tochter ist das beste Testobjekt“.

KONTAKTIERE UNS

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Kastenbein & Bosch

BIO-Strohhalme ein Hingucker – nicht nur für Öko-Freaks