in , ,

Obst & Gemüse: richtig lagern, weniger wegwerfen

UNSERE SPONSOREN


Viele Obst- und Gemüsesorten werden falsch gelagert, denn uns ist meistens gar nicht bewusst, dass Obst und Gemüse bereits im Handel sehr kühl (3-8°Celsius) gelagert werden. „Durch die offene Präsentation der Ware im Supermarkt wird suggeriert, dass dies die optimale Lagerung ist und die Konsument*innen übernehmen dies auch daheim“, ist in einer Aussendung des Instituts für Abfallwirtschaft der BOKU zu lesen.

Für Äpfel und Birnen wird zum Beispiel eine Lagerung im Bereich von 1-10 °C empfohlen. Sie sind also in Kühlschrank oder Keller am besten aufgehoben. Mehr als 70% der Teilnehmer*innen einer Umfrage gaben aber an, ihre Äpfel bei Raumtemperatur zu lagern, was ihre Haltbarkeit verkürzt. Dasselbe gilt auch für Karotten. Studien zeigten laut BOKU, dass auch diese zu den Produkten gehören, die bei den Konsument*innen oft verderben.

Photo by Randy Fath on Unsplash

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Wir sind online immer für dich da!…

Zur Abwechslung wieder mal etwas Erheiterndes zum morgendlichen Kaffee.