in , , ,

Guinea: Sicherheitskräfte konnten Wahlgewalt nicht eindämmen | Human Rights Watch

Hauptsponsor



ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Lesen Sie den Bericht: https://www.hrw.org/report/2020/09/25/they-let-people-kill-each-other/violence-nzerekore-during-guineas-constitutional

(Nairobi, 23. September 2020) – Guineas Sicherheitskräfte haben während der Parlamentswahlen und eines Verfassungsreferendums im März 2020 in Nzérékoré im Südosten Guineas die Menschen nicht geschützt und Menschenrechtsverletzungen begangen, teilte Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht mit.

Der 43-seitige Bericht „Sie lassen Menschen sich gegenseitig töten. Gewalt in Nzérékoré während des Verfassungsreferendums in Guinea “dokumentiert die Gewalt, bei der mindestens 32 Menschen getötet und mehr als 90 verletzt wurden, als Zusammenstöße zwischen regierungsnahen und oppositionellen Anhängern während der Wahlen langjährige interkommunale und ethnische Spannungen in Nzérékoré auslösten. Sicherheitskräfte, die zur Sicherung der Wahlen eingesetzt wurden, haben nicht genug getan, um die Tötung oder weitverbreitete Zerstörung von Eigentum zu verhindern, und angeblich zwei Menschen getötet und Dutzende von Männern geschlagen und willkürlich festgenommen, stellte Human Rights Watch fest.

Weitere Human Rights Watch-Berichte über Guinea finden Sie unter:
https://www.hrw.org/africa/guinea

Um unsere Arbeit zu unterstützen, besuchen Sie bitte: https://donate.hrw.org/

Human Rights Watch: https://www.hrw.org

Abonniere für mehr: https://bit.ly/2OJePrw

Quelle

.

Hauptsponsor

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Fireside Fire Drill mit Jane Fonda, Colette Pichon Battle und Juan Parras | Greenpeace USA

Kultur und Tradition in Äthiopien| Menschen für Menschen