in , ,

Bezahlbare Wohnungen vs. Grün in der Stadt – ein unlösbares Problem? | Naturschutzbund Deutschland

Wir stehen vor einem Problem: Wir brauchen immer mehr Wohnraum in den Städten, der auch bezahlbar ist. Gleichzeitig wollen wir aber auch das Grün in der Stadt erhalten. Geht beides zusammen?

Das Hamburger Grünmodell zeigt: Ja, es geht! Nach seiner erfolgreichen Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“ verhandelte der NABU Hamburg lange zusammen mit dem Hamburger Senat und stellte im Mai 2019 ein gutes Modell für den Erhalt der städtischen Natur vorgestellt.
Bundesweit schlägt Hamburg damit als erste Großstadt einen richtungsweisenden Weg ein, mit dem eine Verbindung zwischen Grünerhalt und Siedlungsentwicklung tatsächlich möglich ist. Das sogenannte Hamburger Grünmodell könnte ein Lösungsansatz für zahlreiche Städte in Deutschland sein, die mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.

Mehr Infos zum Grünerhalt in der Stadt und zum Hamburger Grünmodell findet ihr hier: https://www.nabu.de/gruenmodell

Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION DEUTSCHLAND

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Helmut Melzer

Als langjähriger Journalist habe ich mir lange die Frage gestellt, was denn aus journalistischer Sicht tatsächlich Sinn machen würde. Meine Antwort darauf siehst Du hier: Option. Auf idealistische Weise Alternativen aufzeigen – für positive Entwicklungen unserer Gesellschaft.
www.option.news/ueber-option-faq/

Winterjacke ohne Tierquälerei Diesen Daunen Gütesiegel können Sie vertrauen

Winterjacke ohne Tierquälerei: Diesen Daunen-Gütesiegel können Sie vertrauen

Expedition zum Seeberg Vema | Greenpeace Deutschland