in ,

Abfallbiomasse kann direkt in hochwertige Chemikalien umgewandelt werden

UNSERE SPONSOREN

ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Eine Zusammenarbeit zwischen dem Vereinigten Königreich und Brasilien hat gezeigt, dass Zuckerrohr- und Weizenstrohabfälle aus landwirtschaftlichen Prozessen direkt zu wertvollen Chemikalien mit einem 5000-fachen Wertzuwachs verarbeitet werden können.

Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen sind Biokraftstoffe erneuerbar. Die Herstellung von Biokraftstoffen ist jedoch im Vergleich zu fossilen Brennstoffen wirtschaftlich sehr anspruchsvoll.

Pflanzen wie Zuckerrohr und Weizenstroh kommen in Brasilien und Großbritannien häufig vor. Dieses landwirtschaftliche Nebenprodukt wird derzeit eher verbrannt als wiederverwendet. Der neue Durchbruch zeigt, dass hochwertige Chemikalien, wie zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie verwendete Chemikalien und Vorprodukte für therapeutische Humanarzneimittel, direkt aus Abfallbiomasse in einem einzigen „Eintopf“ -Prozess hergestellt werden können. Der gesamte Prozess kann vergleichsweise kostengünstig sein.

Die Arbeit ist Teil eines UK-Brasilien-Stipendiums. In Großbritannien erhielten die University of Manchester, die University of Warwick und die UCL eine Investition von über 2 Mio. GBP in dieses Projekt.

Bild: Pixabay

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Sonja

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Spenden Sie für Medikamente für Tschernobyl-Kinder

shaaxi – share a taxi: neue mobile App für Fahrgemeinschaften