in , , ,

USA: Alabama fehlen Möglichkeiten zur Verbesserung der Gesundheit junger Menschen | Human Rights Watch

Hauptsponsor



ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Umfassender Sex Ed, HPV-Impfstoff kann vermeidbare Todesfälle reduzieren

(Washington, DC, 8. Juli 2020) – Alabama versäumt es, Richtlinien zur Verbesserung der Gesundheitsergebnisse für seine jungen Menschen zu erlassen, sagte Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Trotz der positiven Auswirkungen, die Impfstoffe für Jugendliche und die Aufklärung über sexuelle Gesundheit auf die Verbesserung der Gesundheitsergebnisse in den USA haben können, beschränken staatliche Maßnahmen den Zugang zu Informationen über sexuelle und reproduktive Gesundheit, so dass viele junge Menschen nicht darauf vorbereitet sind, ihre Gesundheitsrisiken während ihres gesamten Lebens zu senken.

Human Rights Watch: https://www.hrw.org

Abonniere für mehr: https://bit.ly/2OJePrw

Quelle

.

Hauptsponsor

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Jung sein bei Pride | Amnesty UK

AUA-Rettung Kleine Schritte aber verpasste Chance bei Klimaschutz

AUA-Rettung: Kleine Schritte, aber verpasste Chance bei Klimaschutz