in ,

Unser Sonntagsrätsel ist zurück! Und weil heute Weltwassertag ist …


Unser Sonntagsrätsel ist zurück! Und weil heute Weltwassertag ist, widmen wir uns natürlich dem Thema Wasser. Vor allem in den ländlichen Regionen Äthiopiens fehlt es oft am Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das Wasser muss meist von weit entfernten, ungeschützten Wasserstellen geholt werden. Kanister, wie hier im Bild, fassen rund 20 Liter – eine unglaublich zeit- und kräfteraubende Aufgabe. Was schätzt ihr, wie viele Kilometer müssen Frauen und Mädchen in Äthiopien im Schnitt pro Tag zurücklegen, um Wasser für ihre Familien zu holen?

Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Menschen für Menschen

Auch wenn die Berichte über Delfine, die in den Kanälen Venedigs schwimmen, leider …

Fünf positive Seiten der Corona-Krise