in , , ,

Trauer und Wut in Lüzerath | Greenpeace Deutschland


Den Ort Lützerath wird es so nicht mehr geben. Gestern früh hat der Kohlekonzern RWE angefangen Häuser abzureißen.

Am Wochenende wurde Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt. Direkt nach der Wahl zerstört RWE in Lützerath ein Stück wunderschöne Heimat für den Klimakiller Braunkohle. Dank Laschet darf sich der Konzern auf das Allgemeinwohl berufen und Menschen enteignen.

Neben Lützerath sind fünf weitere Orte vom Abrissen für den Tagebau Garzweiler bedroht: Berverath, Kuckum, Oberwestrich, Unterwestrich und Keyenberg. Es geht um so viel mehr als ein paar Häuser. Menschen verlieren ihre Heimat, deren Familien hier zum Teil seit Jahrhunderten verwurzelt sind. Uralte Kultur wird vernichtet. Außerdem ist Braunkohle die schmutzigste Form der Stromerzeugung. Wird der Tagebau Garzweiler II erweitert, wird Deutschland mit hoher Wahrscheinlichkeit seine Klimaziele verfehlen. Dabei brauchen wir die Kohle noch nicht einmal. Wir müssen keine weiteren Dörfer zerstören, um unsere Energieversorgung zu sichern. Das sagen Wissenschaftler:innen.

Es ist Zeit für die CDU, sich von der Kohle zu verabschieden: Statt euch für die Profite von Konzernen einzusetzen, beendet eure Blockade der Energiewende. Sorgt für einen konsequenten Ausbau von Energie aus Sonne, Wind und Wasser!

Danke für’s Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/GreenpeaceDE?sub_confirmation=1

Bleibe mit uns in Verbindung
*****************************
► Facebook: https://www.facebook.com/greenpeace.de
► Twitter: https://twitter.com/greenpeace_de
► Instagram: https://www.instagram.com/greenpeace.de
► unsere Mitmach-Plattform Greenwire: https://greenwire.greenpeace.de/
► Snapchat: greenpeacede
► Blog: https://www.greenpeace.de/blog

Unterstütze Greenpeace
*************************
► Unterstütze unsere Kampagnen: https://www.greenpeace.de/spende
► Engagiere dich vor Ort: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/gruppen
► Werde in einer Jugendgruppe aktiv: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/jugend-ags

Für Redaktionen
*****************
► Greenpeace-Fotodatenbank: http://media.greenpeace.org
► Greenpeace-Videodatenbank: http://www.greenpeacevideo.de

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie. Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt.

Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION DEUTSCHLAND


Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Superfood Moringa aus fairer und nachhaltiger Produktion

Libanon: Harte Winter für syrische Flüchtlinge | Human Rights Watch