in , ,

Schreiben Sie für Rechte: Nassima | Amnesty USA

Hauptsponsor



ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Während eines Großteils ihres Lebens setzte sich Nassima in Saudi-Arabien für die Freiheit der Frauen ein. Dabei hat sie ihre eigene verloren. Sie war eine von mehreren prominenten Aktivistinnen, die das Recht der Frauen auf Autofahren und das Recht forderten, ihre täglichen Geschäfte ohne die Erlaubnis eines männlichen „Vormunds“ zu erledigen. Nach den Vormundschaftsgesetzen von Saudi-Arabien mussten Frauen die Erlaubnis eines Mannes zum Ausgehen und andere Grundbedürfnisse einholen. Während diese Gesetze in den letzten Monaten gelockert wurden, bleiben die Frauen, die sich für die Beendigung des Vormundschaftssystems eingesetzt haben, hinter Gittern. Nassima wurde im Juli 2018 wegen ihrer friedlichen Menschenrechtsarbeit verhaftet. Im Gefängnis wurde sie gefoltert. Sie wurde von Februar 2019 bis Februar 2020 allein in eine Zelle gebracht, völlig isoliert von anderen Inhaftierten. Sie darf einmal wöchentlich mit ihrer Familie telefonieren, aber keine Besuche, nicht einmal von ihrem Anwalt.

Quelle

.

Hauptsponsor

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Sehen Sie sich unsere LIVE-Feier zum 1-jährigen Jubiläum mit Jane Fonda und Annie Leonard an | Greenpeace USA

Schreiben Sie für Rechte: Melike Balkan und Özgür Gür | Amnesty USA