in , , ,

„Schools for Earth“ – mit BNE, Kunst und Kreativität auf dem Weg zur Klimaneutralität | Greenpeace Deutschland

„Schools for Earth” – mit BNE, Kunst und Kreativität auf dem Weg zur Klimaneutralität

Was hat künstlerisches Schaffen mit Klimaschutz zu tun? Wie passen Bildung und Kunst zusammen? Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien und die Ernst-Reuter-Sc…

Was hat künstlerisches Schaffen mit Klimaschutz zu tun? Wie passen Bildung und Kunst zusammen? Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien und die Ernst-Reuter-Schule in Karlsruhe haben vieles gemeinsam: Sie sind beide Bildungsorte mit großer Wirkung und Vorbildfunktion. Und beide haben sich dem Ziel verschrieben, der Klimakrise und ihren komplexen Herausforderungen mit eigenem Handeln zu begegnen.

Am 13. Juli 2021 trafen sich Schüler:innen der Ernst-Reuter-Schule mit ZKM-Mitarbeiter:innen, dem „Schools for Earth“-Team von Greenpeace und Expert:innen des Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) zu einem ganztägigen Workshop – der Auftakt für einen engen Austauschprozess, mitten in der Ausstellung „Critical Zones”. Gemeinsam wurden die klimarelevanten Emissionsbereiche der Schule und des Museums diskutiert und konkrete Klimaschutzmaßnahmen entwickelt. Dabei kommt das Beste aus allen Welten zum Tragen: Die Schüler:innen bringen ihre Kreativität und Erfahrung im Umgang mit Veränderungsprozessen ein, das ZKM und die Vulkanologin und Künstlerin Karen Holmberg wissen um die kommunikative Wirkkraft von Kunst und Kultur, Greenpeace und die Expert:innen des ifeu-Instituts bringen ihre fachkundige Expertise ein. Am Ende dieses ersten Begegnungstages wurden schließlich die Möglichkeiten der gegenseitigen Befruchtung, aber auch die konkrete Herausforderung benannt, die die beiden Institutionen als nächsten Schritt anpacken.

#SchoolsForEarth #GreenpeaceMachtBildung #BildungFürNachhaltigeEntwicklung

Danke für’s Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/GreenpeaceDE?sub_confirmation=1

► Mehr Infos zu „Schools for Earth“: https://www.greenpeace.de/schoolsforearth

Bleibe mit uns in Verbindung
*****************************
► Facebook: https://www.facebook.com/greenpeace.de
► Twitter: https://twitter.com/greenpeace_de
► Instagram: https://www.instagram.com/greenpeace.de
► unsere Mitmach-Plattform Greenwire: https://greenwire.greenpeace.de/
► Blog: https://www.greenpeace.de/blog

Unterstütze Greenpeace
*************************
► Unterstütze unsere Kampagnen: https://www.greenpeace.de/spende
► Engagiere dich vor Ort: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/gruppen
► Werde in einer Jugendgruppe aktiv: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/jugend-ags

Für Redaktionen
*****************
► Greenpeace-Fotodatenbank: http://media.greenpeace.org
► Greenpeace-Videodatenbank: http://www.greenpeacevideo.de

Greenpeace ist international, überparteilich und völlig unabhängig von Politik und Wirtschaft. Mit gewaltfreien Aktionen kämpft Greenpeace für den Schutz der Lebensgrundlagen. Mehr als 600.000 Fördermitglieder in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt, der Völkerverständigung und des Friedens.

Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION DEUTSCHLAND

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar