in ,

Recycling-Klopapier spart rund 2/3 Wasser

Hauptsponsor

Der Verbrauch von Toilettenpapier nahm in den vergangenen Jahren erheblich zu. Vor allem deshalb, weil vermehrt vier- oder sogar fünflagiges Papier gekauft wird, statt zweilagiges. In Deutschland ist der Pro-Kopf-Verbrauch laut Greenpeace beispielsweise zwischen 2001 und 2011 von elf auf 18 Kilogramm pro Jahr gestiegen.

Mit WC-Papier aus recyceltem Material kann aber Jeder eine Menge Ressourcen schonen. Laut deutschem Umweltbundesamt sind das:

  • ca. 67 Prozent Wasser
  • ca. 50 Prozent Energie
  • ca. 2,4 kg Holz pro kg Papier

Headerphoto by Hello I’m Nik 🎞 on Unsplash

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH

Hauptsponsor

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Bei unserem heutigen virtuellen Zwischenstopp nehmen wir euch mit ins Museum.

Die alte Kaiserstadt Gondar ist von einer 900 Meter langen Stadtmauer umgeben …