in , ,

Razzia im AKW Mochovce…


☢️👮‍♀️👮‍♂️🚓 Razzia im AKW Mochovce 🚓👮‍♀️👮‍♂️☢️

Diese Woche durchsuchten rund 100 slowakische Polizisten wegen schweren Betrugsverdacht Reaktor 3 und 4 des Atomkraftwerks. Die Beamten beschlagnahmten Material wegen Verdacht auf Korruption gegen den Lieferanten Skoda oder dessen Subunternehmer bei der Lieferung von wahrscheinlich minderwertigen Rohrleitungen.

Und das ist kein Einzelfall:
Bereits im vergangenen Frühjahr wurde ein ehemaliger Top-Manager der Betreiberfirma Slovenské elektrárne wegen Korruptionsverdacht verhaftet, ein weiterer wurde angeklagt im August beschlagnahmten Sondereinheiten Material im AKW und im November wurden zwei Top-Manager in der Anlage verhaftet.

(Unser gestriges Posting dazu wurde leider gelöscht, da wir ein Video der slowakischen Polizei von der Razzia geteilt haben, das mittlerweile vom Netz genommen wurde, deshalb posten wir die Neuigkeit heute nochmal mit den Fotos des Einsatzes)




Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


Was denkst Du darüber?

1 Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von global 2000

2020 – Das Jahr in dem sich alles änderte

Yasaman Aryani freilassen! | Amnesty Österreich