ORBANS ERMÄCHTIGUNGSGESETZ Wie soll die EU reagieren Video-Diskussion
in , ,

ORBANS ERMÄCHTIGUNGSGESETZ – Wie soll die EU reagieren? – Video-Diskussion

UNSERE SPONSOREN

Im Kampf gegen das Coronavirus setzt Ungarn auf aufsehenerregende Maßnahmen: Das Parlament hat mit der nötigen Zweidrittelmehrheit das von Regierungschef Viktor Orbán vorgelegte Ermächtigungsgesetz beschlossen. Es ermöglicht dem Ministerpräsidenten, für unbegrenzte Zeit per Dekret und somit ohne parlamentarische Mitsprache zu regieren. 
Im Rahmen eines Gesprächs des Karl-Renner-Institut sollen die Inhalte und Hintergründe dieses Gesetzes sowie die Beweggründe Viktor Orbáns beleuchtet werden. Wie ist es um die Demokratie und die Grundfreiheiten in unserem Nachbarland bestellt? Wie kann bzw. soll die EU auf die besorgniserregenden Schritte Ungarns reagieren? 

Untertitel in deiner Sprache über die Einstellung im Videoplayer.

Gesprächspartner_innen:
BEATE MARTIN, Leiterin des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Budapest
ANDREAS SCHIEDER, Mitglied des Europäischen Parlaments, SPÖ
Moderation: GERHARD MARCHL, Karl-Renner-Institut, Abteilung Europäische Politik

Foto/Video: Shutterstock.

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Helmut Melzer

Als langjähriger Journalist habe ich mir lange die Frage gestellt, was denn aus journalistischer Sicht tatsächlich Sinn machen würde. Meine Antwort darauf siehst Du hier: Option. Auf idealistische Weise Alternativen aufzeigen – für positive Entwicklungen unserer Gesellschaft.
www.option.news/ueber-option-faq/

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Verkaufsverbote schaden nur.

Äthiopien Corona-Tagebuch 02.04.2020: Auch in Äthiopien trägt man Schutzmaske