in , ,

Online kaufen ja, aber regional!

UNSERE SPONSOREN


Die Coronakrise hat den Einzelhandel großteils in die Knie gezwungen. Immer mehr Händler gehen auf Grund der Zwangsschließung ihrer Geschäfte online und bieten ihre Waren im Webshop an.

Gerade jetzt gilt es, regionale Händler und Produkte zu kaufen, denn Amazon und Co. tragen bekanntlich quasi nichts zur heimischen Wertschöpfung bei und beuten Arbeitnehmer*innen aus.

Mittlerweile gibt es einige Webseiten, die ausschließlich österreichische Onlineshops listen. Wer eine Alternative zu Amazon sucht, wird zum Beispiel hier fündig:

Photo by Şahin Yeşilyaprak on Unsplash

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Der Winter ist offiziell vorbei, auch wenn uns der Frost etwas eingeholt hat: Es…

Wat, wer bist Du denn? – Die Elster | Naturschutzbund Deutschland