Die beste Naturkosmetik Zahnpasta
in ,

Die beste Naturkosmetik Zahnpasta

Der Unterschied zwischen herkömmlicher Zahnpasta und Naturkosmetik Zahnpasta liegt in den Inhaltsstoffen: Herkömmliche Zahnpasta enthält synthetische Stoffe, wie Tenside (zum Beispiel Sodium Lauryl Sulfate), sowie ethoxylierte Erdölprodukte (PEG-Stoffe) und synthetische Farb- und Aromastoffe oder sogar hormonell wirksame Chemikalien. Naturkosmetik Zahnpasta wird hingegen gänzlich ohne Mikroplastik, Formaldehydabspalter und Konservierungsstoffe hergestellt. Naturkosmetik Zahnpasta besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Salbei, Myrrhe oder Propolis. Ätherische Öle aus Nelke, Zimt und Kamille beispielsweise, wirken gegen Entzündungen und festigen das Zahnfleisch.

Hast Du eine Naturkosmetik Zahnpasta getestet, die nicht in unserer Liste steht? Wir freuen uns über Deine Ergänzungen!

Foto/Video: Shutterstock.

#1 Apeiron Kräuter-Zahncreme Auromère

Ein Kräutergarten für die Zähne

In der Kräuterzahncreme von apeiron helfen 24 ayurvedische Pflanzenextrakte Zahnbeläge zu entfernen, wirken plaque- und kariesverursachenden Bakterien entgegen und beruhigen das Zahnfleisch. Der Anisgeschmack ist sehr dominant. Frei von Tensiden und zugesetzten Flouriden. Label: BDIH

Im Reformbaus Klosterneuburg um 4,95 Euro

www.natur-apeiron.de

hinzugefügt von

    #2 Alviana Zahncreme Kräuter

    Ohne Fluorid

    Wer ganz auf diesen Wirkstoff verzichten will, für den ist die „Zahncreme Kräuter“ von Alviana eine Alternative für die tägliche Zahnpflege. Sie schmeckt wirklich intensiv nach Kräuter, schäumt im Mund und hinterlässt ein sauberes Gefühl und einen frischen Atem. Ohne Duft-, Farb-, und Konservierungs-, und Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis. Ohne Silikone. Naturkosmetik.

    Bei Merkur um 1,99 Euro

    www.alviana.de

    hinzugefügt von

      #3 Dr.Hauschka Zahncreme Forte

      Auf den Zahn gefühltDie Forte Zahncreme Minze von Dr. Hauschka reinigt die Zähne gründlich. Uns gefällt der nicht allzu starke Minzgeschmack, bei dem man sich nach dem Zähneputzen trotzdem schön erfrischt fühlt. Vorteil: der erste Kaffee am Morgen schmeckt weniger seltsam.

      Ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Frei von Mineralölen, Parabenen, Silikon und PEG.Ohne Tierversuche.

      Bei Bio am Platz um 4,50 Eurowww.dr.hauschka.com

      hinzugefügt von

        #4 Bi Good Zahngel Erdbeer Himbeere

        Beerig

        Mit dem Kinder Zahngel von Bi Good lässt sich auch Max vom Zähneputzen überzeugen. Das Gel schmeckt nach Erdbeeren und Himbeeren und ist somit voll kindertauglich. Mit natürlichen Inhaltsstoffen und ohne Fluorid ist es ab dem 1. Zahn geeignet. Na-True-zertifizierte Naturkosmetik ohne hormonell wirksame Zusätze.

        Bei Bipa um 2,95 Euro

        www.bipa.at/bi-good

        hinzugefügt von

          #5 Weleda Ratanhia Zahncreme

          Zahncreme ohne Tenside!

          Ratanhia Zahncreme von Weleda. Ohne schädliche Inhaltstoffe – eine Alternative zu herkömmlichen Zahnpasten. Die Zahncreme ist von der Konsistenz her eher fest und cremig, schmeckt neutral und schäumt beim Putzen nicht. Man braucht ein wenig Zeit, um sich umzustellen, aber der Körper dankt es bestimmt!

          Sie reinigt gründlich und die natürlichen, ätherischen Öle von Pfefferminze und Krauseminze sorgen dafür, dass das „Frischegefühl“ lange anhält.

          Enthält allerdings auch keine Flouride, die in kleinen Mengen hilfreich gegen Kariesbildung wirken sollen.

          Qualitätssiegel NaTrue.

          Bei Müller um 4,75 Euro

          www.weleda.at

          hinzugefügt von

            #6 bioemsan zahnpaste

            Auf den Zahn gefühltDie Zahncreme von bioemsan ist nicht nur entzündungshemmend, sondern auch absolut zahnschmelzschonend bei guter Reinigungswirkung. Die Basis bilden das in der Natur als Kreide oder Marmor vorkommende Calciumcarbonat und gelbe Tonerde, beide mit basischen pH-Wert - sorgen sie für eine gesunde Mundflora.Darüberhinaus werden die Wurzel der Ratanhiapflanze, die Rinde des indischen Neembaumes, Myrrhanharz und Propolis eingesetzt, die für ihre besondere Wirkung für die Mundpflege bekannt und geschätzt werden.Fermentierte Kräuter (mit effektiven Mikroorganismen) und die Zugabe von Manju garantieren ein Maximum an bioaktiven Stoffen. Aktiviertes Wasser und Keramik optimiert die Wirkungskraft zusätzlich. Salz liefert die notwendigen Spurenelemente.

            Schäumt kaum, intensiver Anisgeschmack. (auch mit Pfefferminzgeschmack erhältlich) Ohne Fluoride. Frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Ohne Tierversuche.Bei Staudigl, Wien um 12,95 Eurowww.bioemsan.com

            hinzugefügt von

              #7 Lavera Zahncreme Basis sensitiv

              Sensitive Reinigung für die Zähne

              Diese Zahncreme von Lavera mit Bio-Kamille, Myrrhe, Hamamelis, Kieselminaralien und Natriumflorid bietet eine sanfte Reinigung und Pflege für schmerzempfindliche Zähne. Angenehmer, nicht zu scharfer Geschmack sorgt für frischen Atem! Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

              Vegane Inhaltstoffe - ohne Tierversuche!

              Bei dm um 3,45 Euro

              www.lavera.de

              hinzugefügt von

                #8 Birkengold Zahnkreide

                Kreidezeit

                Die Zahnkreide von Birkengold schäumt nicht und der klassische, meist intensive Minzgeschmack bei der Mundhygiene fällt weg - was wir durchaus mögen. Die angefeuchtete Bürste drückt man kurz in die weiße Kreide und mit dem Putzen färbt sie sich olivgrün. Der Umstieg von herkömmlicher Zahnpasta zur Zahnkreide kann also schon etwas dauern. Das Gefühl nach dem Putzen ist aber angenehm frisch, natürlich und hat uns überzeugt.

                Erhältlich im Onlineshop um 3,98 Euro

                www.birkengold.com

                hinzugefügt von

                  #9 Argania Bio Agranöl Zahnpaste

                  Zahnpflege für Kräuterhexen

                  Die Bio-Agranöl-Zahnpaste von Govinda reinigt schonend mit natürlichen Putzkörper wie Tonerde, Kreide und Kieselsäure. Ratanhiawurzel, Myrrhe, Salbei (sehr dominant im Geschmack!) und Kamille sorgen für eine entzündungshemmende Wirkung. Frei von Konservierungsmittel, Geschmacks- u. Farbstoffen, synthetischen Tensiden, zugesetzten Fluoriden - und ohne Tierversuche! - ein tolles, empfehlenswertes Produkt. Geeignet auch bei homöopathischen Behandlungen, weil ohne Minze!

                  Bei Govinda online um 5,80 Euro

                  www.govinda-natur.de

                  hinzugefügt von

                    Füge Deinen Beitrag hinzu

                    Bild Video Audio Text Externe Inhalte einbetten

                    This field is required

                    Bild hierher ziehen

                    oder

                    You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

                    Bild über URL hinzufügen

                    Maximale Datengröße: 1 MB.

                    Processing...

                    This field is required

                    Video hier einfügen

                    oder

                    You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

                    e.g.: https://www.youtube.com/watch?v=WwoKkq685Hk

                    Hinzufügen

                    Unterstützte Dienste:

                    Maximale Datengröße: 1 MB.

                    Processing...

                    This field is required

                    Audio hier einfügen

                    oder

                    You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

                    e.g.: https://soundcloud.com/community/fellowship-wrapup

                    Hinzufügen

                    Unterstützte Dienste:

                    Maximale Datengröße: 1 MB.

                    Processing...

                    This field is required

                    e.g.: https://www.youtube.com/watch?v=WwoKkq685Hk

                    Unterstützte Dienste:

                    Processing...

                    Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

                    Was denkst Du darüber?

                    Schreibe einen Kommentar

                    Statement Pernille Bronken Eidesen (Biologin)

                    Klima: Was sollen wir essen?

                    Klima: Was sollen wir essen?