in , ,

Letztes Kohlekraftwerk in Ö ist Geschichte

UNSERE SPONSOREN


Als letztes Kohlekraftwerk in Österreich hat das Fernheizkraftwerk Mellach südlich von Graz mit dem Brennstoff Steinkohle Strom und Wärme erzeugt. Jetzt wurde der Betrieb eingestellt.

„Die Schließung des letzten Kohlekraftwerks ist ein historischer Schritt: Österreich steigt damit endgültig aus der Verstromung von Kohle aus und macht einen weiteren Schritt zum Ausstieg aus fossilen Energien. Bis zum Jahr 2030 werden wir Österreich zu 100 Prozent auf Ökostrom umstellen“, sagt Klimaschutzministerin Leonore Gewessler.

Das letzte Kohlekraftwerk produzierte 34 Jahre lang Strom und Wärme für die steirische Landeshauptstadt und kann laut Betreiber VERBUND künftig bei Bedarf kurzzeitig mit dem Brennstoff Erdgas für die überregionale Stromnetzstützung eingesetzt werden.

Photo by Matthew Henry on Unsplash

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Hommage an Bruno Manser – mit Video

Wir brauchen einander mehr denn je | Oxfam