in , , ,

Kyaws Geschichte: 30 Jahre Kampf für die Freiheit in Myanmar | Amnesty Australia



ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Kyaw’s story: 30 years of fighting for freedom in Myanmar

By now, you are probably aware of the escalating violence unfolding in Myanmar, on the back of a military coup in February. At least 500 people have been kil…

Inzwischen sind Sie sich wahrscheinlich der eskalierenden Gewalt in Myanmar bewusst, die sich nach einem Militärputsch im Februar ereignet hat. Mindestens 500 Menschen wurden getötet. Aber militärische Herrschaft und Kontrolle sind in der Region nicht neu. Kyaw ist seit dem demokratiefreundlichen Aufstand 1988 Teil der Demokratiebewegung in Myanmar (Birma) und hat sein Leben dem Kampf des Landes für die Freiheit gewidmet. Nach einem militärischen Vorgehen musste Kyaw vor Jahrzehnten aus Myanmar fliehen, bevor er hier in Australien ein Leben aufbaute. Seit dem letzten Militärputsch hat er nichts mehr von seinem Vater gehört, der immer noch dort lebt. Dies ist Kyaws Geschichte.

#myanmar #humanrights

Quelle

.

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar