in , ,

Kleiner Lichtblick: die Umwelt freut sich

UNSERE SPONSOREN

Die Welt steht still und es sind für Alle, ganz besonders herausfordernde Zeiten. Covid 19 hat uns global in eine Ausnahmesituation katapultiert.

Aber zumindest einen positiven Effekt hat die Pandemie: Die CO2-Belastung der Luft ist rasant schnell und in einem beachtlichen Ausmaß zurück gegangen. Das zeigen Satellitenbilder der Nasa und der europäischen Raumfahrtbehörde Esa. Die Bilder zeigen die Covid-Ursprungsregion Wuhan in China. Die Nasa sprach von einer Reduktion der CO2-Belastung im Vergleich zu den Vorjahren um 10 bis 30 Prozent.

Mittlerweile ist der Flugverkehr weltweit quasi zum Erliegen gekommen und Homeoffice spart Pendeln – Wir kennen die aktuelle Lage ja…. Jedenfalls bedeutet die “Zwangspause”, in der wir uns befinden, auch eine Pause für die Umwelt. Dass das so schnell geht, überrascht Experten. “Das ist das erste Mal, dass ich so einen dramatischen Rückgang über so einer großen Fläche aufgrund eines spezifischen Ereignisses sehe”, sagte Nasa-Wissenschafterin Fei Liu.

#StayAtHome und bleiben Sie gesund!

LINK

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Ein wenig Wissenswertes zur Ablenkung! Wusstet ihr, dass Irland nur zu etwa 11% …

#StayHomeSaveLives Das BMF-Büro bleibt für einmal leer! Wir wollen unserere Vera…