in , ,

Kein Steuergeld für Gift!…


☠️💰 Kein Steuergeld für Gift!

Das Pestizid Glyphosat ist in Österreich noch immer nicht verboten! Außerdem werden die jährlichen Agrar-Förderungen – 440 Millionen ❗️ Euro – nicht an den Verzicht von Glyphosat geknüpft, und das, obwohl wir damit dem EU-Ziel im Europäischen Grünen Deal von 50 % weniger Pestiziden näher kommen können!

Unser Experte und Umwelt-Chemiker Dr. Helmut Burtscher-Schaden ist deshalb heute Abend im REPORT auf ORF2, um 21:05 Uhr 🎥🎤, und erklärt, wie wichtig eine artenreiche Landwirtschaft ist, und wie Agrar-Förderungen als Hebel für einen gesunden und lebendigen Boden 🌱🌻 eingesetzt werden können!

Damit wir nicht nur in Österreich eine schöne Natur und gesundes Essen genießen können – unterschreibt jetzt unsere 🇪🇺 Europäische Bürgerinitiative: www.global2000.at/bienen-bauern-retten! 🧑‍🌾💕🐝


Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


Geschrieben von global 2000

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Der zerstörerische Kohlekurs von Armin Laschet | Greenpeace Deutschland

Es braucht ein starkes und strenges Lieferkettengesetz, das Unternehmen …