in , ,

Katar kann die Arbeitnehmer immer noch nicht schützen | Human Rights Watch

Hauptsponsor



ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Lesen Sie den Bericht: https://bit.ly/32j7g09

Die Bemühungen der katarischen Behörden, das Recht der Wanderarbeitnehmer auf genaue und rechtzeitige Löhne zu schützen, haben sich größtenteils als erfolglos erwiesen, sagte Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht und einem dazugehörigen Video. Trotz einer Handvoll Reformen in den letzten Jahren sind einbehaltene und unbezahlte Gehälter sowie andere Lohnmissbräuche in mindestens 60 Arbeitgebern und Unternehmen in Katar anhaltend und weit verbreitet.

Der 85-seitige Bericht „Wie können wir ohne Löhne arbeiten?“: Gehaltsmissbrauch bei Wanderarbeitnehmern vor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar “zeigt, dass Arbeitgeber in ganz Katar häufig das Recht der Arbeitnehmer auf Löhne verletzen und dass Katar sein Recht nicht erfüllt hat 2017 Verpflichtung gegenüber der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), Wanderarbeitnehmer vor Lohnmissbrauch zu schützen und das Kafala-System abzuschaffen, das die Visa von Wanderarbeitnehmern an ihre Arbeitgeber bindet. Human Rights Watch fand Fall für Fall von Lohnmissbrauch in verschiedenen Berufen, einschließlich Sicherheitspersonal, Servern, Baristas, Türstehern, Reinigungskräften, Führungskräften und Bauarbeitern.

Um unsere Arbeit zu unterstützen, besuchen Sie bitte: https://donate.hrw.org/

Human Rights Watch: https://www.hrw.org

Abonniere für mehr: https://bit.ly/2OJePrw

Quelle

.

Hauptsponsor

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Kennst du schon unsere vielseitige Produktpalette? Wusstest du, dass wir nicht …

Planeta G – Ep. 5: “Wenn einer nicht frei ist, ist keiner von uns frei” Umweltrassismus und Afro-Latinidad | Greenpeace USA