in , ,

Irakische Behindertenaktivisten ebnen Weg zu Wahlen | Human Rights Watch



ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Iraqi Disability Activists Pave Way to Elections

(Beirut, September 16, 2021) – People with disabilities in Iraq are facing significant obstacles to participating in upcoming parliamentary elections on Octo…

(Beirut, 16. September 2021) – Menschen mit Behinderungen im Irak sehen sich aufgrund diskriminierender Gesetze und unzugänglicher Wahllokale erheblichen Hindernissen bei der Teilnahme an den bevorstehenden Parlamentswahlen am 10. Oktober 2021 gegenüber, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Ohne dringende Änderungen könnten Hunderttausende von Menschen möglicherweise nicht wählen.

Der 36-seitige Bericht „’No One Represents Us‘: Fehlender Zugang zu politischer Teilhabe für Menschen mit Behinderungen im Irak“ dokumentiert, dass die irakischen Behörden es versäumt haben, das Wahlrecht für Iraker mit Behinderungen zu sichern. Menschen mit Behinderungen wird aufgrund diskriminierender Gesetze und unzugänglicher Wahllokale sowie erheblicher gesetzgeberischer und politischer Hindernisse bei der Kandidatur oft effektiv ihr Wahlrecht verweigert.

Um unsere Arbeit zu unterstützen, besuchen Sie bitte: https://hrw.org/donate

Menschenrechtsbeobachtung: https://www.hrw.org

Abonniere für mehr: https://bit.ly/2OJePrw

Quelle

.

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar