in , ,

Grüne, nachhaltige Messen

Hauptsponsor


Die Autarkia Event-Agentur will mit Messen für umwelt- und sozialverträgliche Produkte und Dienstleistungen “die Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft in Deutschland und den Nachbarländern beschleunigen”. Dazu organisiert sie unter dem Logo „Green World Tour“ Konferenzen, Vorträge und Messen, auf denen sich nachhaltig wirtschaftende Unternehmen vorstellen. Dort präsentieren sich zum Beispiel „Goldeimer“, die mit den Einnahmen aus dem Verkauf ihres Klopapiers den Bau von Toiletten im globalen Süden unterstützen, der Barfusschuh-Hersteller Wildlinge, eine Produzentin von Menstruationstassen oder eine Herstellerin von Trinkhalmen aus Glas. Eine Österreicherin zeigt ihr energieautarkes rollendes Tiny House, das ihre Firma aus nachwachsenden regionalen Rohstoffen baut und ein anderes Unternehmen seine Mini Solarkraftwerke für den Balkon.

„Weil wir alle nur eine Welt haben“

Nächster Termin der Green World Tour: 16. und 17.1.2021 in München  (wenn die Corona-Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht). Ähnliche funktionieren die Heldenmärkte in allen deutschen Großstädten.

Für die Finanzbranche, Sparer*innen und Geldanleger*innen gibt es die Messe Grünes Geld,  für umwelt- und sozialverträgliches Reisen und Tourismus das Berlin Travel Festival.

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

ZUM BEITRAG AUF OPTION DEUTSCHLAND


Hauptsponsor

Geschrieben von Robert B. Fishman

freier Autor, Journalist, Reporter (Radio und Printmedien), Fotograf, Workshop-Trainer, Moderator und Reiseleiter

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Diese Krise können wir verhindern | Greenpeace Deutschland

Neue EU-Datenbank für Schadstoffe ab 2021: Impulse für Kreislaufwirtschaft