in , , ,

Großbritannien: Automatisiertes Leistungssystem scheitert für Menschen in Not | Human Rights Watch

Hauptsponsor

ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

(London) – Das strenge Bestehen der britischen Regierung auf der Automatisierung des Universalkredits bedroht die Rechte der am stärksten von Armut bedrohten Menschen, sagte Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Eine umfassende Neugestaltung der Berechnung der Sozialversicherungsleistungen durch die Regierung ist dringend erforderlich, um die Rechte der Menschen auf einen angemessenen Lebensstandard wiederherzustellen, insbesondere angesichts schwerer Einkommensverluste und anderer wirtschaftlicher Schocks, die durch die Covid-19-Pandemie verursacht werden.
Der 70-seitige Bericht „Automatisierte Not: Wie die technikgetriebene Überarbeitung des britischen Leistungssystems die Armut verschlechtert“ beschreibt, wie ein schlecht konzipierter Algorithmus dazu führt, dass Menschen hungern, Schulden machen und unter psychischer Belastung leiden. Human Rights Watch hat auch festgestellt, dass die Regierung die sozioökonomischen Ungleichheiten, die Menschen daran hindern, ihre Leistungen online zu beantragen und zu verwalten, nicht angeht.

Um unsere Arbeit zu unterstützen, besuchen Sie bitte: https://donate.hrw.org/

Human Rights Watch: https://www.hrw.org

Abonniere für mehr: https://bit.ly/2OJePrw

Quelle

.

Hauptsponsor

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Planeta G: 10 Gründe, warum Latinx diese Wahl wählen sollte – Teil 2 mit Marina Testino | Greenpeace USA

Vortrag von Mojib Latif zum Klimawandel