in , ,

Folge 2: Als ein Geschäftsführer in die Luft ging | Greenpeace Deutschland

Hauptsponsor


Greenpeace Deutschland wird 40! Wenn Ihr wissen wollt wie aus einer kleinen Bürgerinitiative eine große Umweltbewegung geworden ist, dann hört in unsere Podcastreihe “Jetzt erst recht” rein.

In einer nie dagewesenen Aktion wagten Greenpeace Aktivist*innen einen Protest, der den Atem zum Stocken brachte. Mit dem Heißluftballon über die bewachte Grenze der DDR. Ein Zeichen gegen atomare Aufrüstung! 1983 war Berlin eine Vier-Mächte Stadt, hier waren die vier Alliierten, Großbritannien, Frankreich, Russland und die USA stationiert. So hatte man gleich vier der richtigen Staaten zusammen, gegen die sich der Protest richtete. In unserer zweiten Folge der Podcastreihe geht es aber nicht nur um Protest in schwindelerregender Höhe, sondern auch um zukünftige Herausforderungen, um die Rettung des Klimas und was jetzt jede*r Einzelne tun kann.
Über diese Themen sprechen Roland Hipp und Martin Kaiser, Geschäftsführender Vorstand Greenpeace Deutschland, und Gerd Leipold, ehemaliger Geschäftsführer Greenpeace International.

Unseren Podcast findest du auch auf iTunes, Spotify und Podcaster.

Weitere Infos zu 40 Jahre Greenpeace in Deutschland gibt es auf unserer Website: https://www.greenpeace.de/ueber-uns/40-jahre-greenpeace-deutschland

Danke für’s Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/GreenpeaceDE?sub_confirmation=1

Bleibe mit uns in Verbindung
*****************************
► Facebook: https://www.facebook.com/greenpeace.de
► Twitter: https://twitter.com/greenpeace_de
► Instagram: https://www.instagram.com/greenpeace.de
► unsere Mitmach-Plattform Greenwire: https://greenwire.greenpeace.de/
► Snapchat: greenpeacede
► Blog: https://www.greenpeace.de/blog

Unterstütze Greenpeace
*************************
► Unterstütze unsere Kampagnen: https://www.greenpeace.de/spende
► Engagiere dich vor Ort: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/gruppen
► Werde in einer Jugendgruppe aktiv: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/jugend-ags

Für Redaktionen
*****************
► Greenpeace-Fotodatenbank: http://media.greenpeace.org
► Greenpeace-Videodatenbank: http://www.greenpeacevideo.de

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie. Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt.

Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION DEUTSCHLAND


Hauptsponsor

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Anzeige! Zirkus bettelt mit Pony | VGT Österreich

STIMMEN AUS DEM FELD ZUR KONZERNVERANTWORTUNG: “Westliche Unternehmen wenden bei…