in ,

FAIRTRADE setzt sich für die Verwundbarsten in Lieferketten ein. In der aktuelle…


FAIRTRADE setzt sich für die Verwundbarsten in Lieferketten ein. In der aktuellen Situation wollen wir diesem Grundsatz treu bleiben, daher arbeiten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit im Home-Office weiter daran, Lebens- und Arbeitsbedingungen im globalen Süden zu verbessern.
Jeder Einzelne von uns ist gefragt einen Beitrag zu leisten. Bleiben wir in Gedanken mit den vielen verschiedenen Menschen auf der Welt verbunden, während wir zu Hause sind. #flattenthecurve

Mehr dazu 👉 http://fairtr.de/covid19

Quelle

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Fairtrade Österreich

Der Verein FAIRTRADE Österreich setzt sich seit 1993 für fairen Handel mit Bauernfamilien und Beschäftigten auf Plantagen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Er vergibt in Österreich das FAIRTRADE-Siegel.

Guten Morgen aus dem Menschen für Menschen-Homeoffice! Wir hoffen, euch geht es …

Gestern wurde der 6. Corona-Fall in Äthiopien bestätigt. Wir können natürlich …