in , ,

Damit‘s wieder summt & brummt

Hauptsponsor


Praxiskurs zur Anlage von Wildstrauch- und Blütenhecken

Samstag 24. Oktober 2020, Gemeindeamt, 6820 Frastanz

Auf der ehemaligen Bodenaushubsdeponie in der Galätscha entstehen neue Flächen für die Artenvielfalt. Blumenwiesen, Feuchtwiesen, Streueflächen wurden angesät und Obstbäume gepflanzt. Das Projekt wurde bereits mit dem „Brennnessel-Preis“ des Netzwerks blühendes Österreich ausgezeichnet. Um die Landschaft strukturreicher und die Vegetation vielfältiger zu machen, werden zusätzlich Wildstrauchhecken angelegt und bunte Saummischungen ausgesät.Zusammen mit den Wiesen und den bunten Säumen bilden Wildstrauchhecken Oasen der Artenvielfalt. In ihren Zweigen finden Vögel und Insekten Nistplätze und Nahrung. Zu ihren Füßen leben Kleinsäugetiere wie Igel und Spitzmaus und der Laubfall fördert das Bodenleben.In diesem Tageskurs erfahren Sie um den ökologischenWert von Hecken, Wildgehölzen und heimischen Pflanzen.Im Praxisteil werden heimische Sträucher vom Landesforstgarten Rankweil gepflanzt und die dazu passenden Blühflächen angesät. Die Kursunterlagen mit Pflanzenportraits helfen dabei, auch für die eigene Fläche(n) die passende naturnahe Gestaltung mit heimischen Pflanzen zu finden.

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


Hauptsponsor

Geschrieben von Dagmar Breschar

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Ab ins Kino! Gewinne 2 Tickets für ‚DAS FIEBER‘ am Donnerstag, 1. Oktober

Inspiriert von Bruno Manser hat Lea Moser ein Regenwald-Kunstwerk geschaffen.