in , ,

Coronavirus: Ein aktueller Bericht aus Asien, Lateinamerika und Afrika

Hauptsponsor


Wie verläuft die Corona-Krise in Lateinamerika, Asien oder Afrika? 

Gerade in Ländern, in denen ärmere Menschen oft keinen Zugang zu sauberem Wasser oder medizinischer Versorgung haben, ist die Situation angespannt. Denn die hygienischen Bedingungen sind häufig besorgniserregend und die Menschen dem Coronavirus schutzlos ausgeliefert. 

Wir sind in engem Kontakt mit den Kindernothilfe-Projektpartnern in Asien, Lateinamerika und Afrika. Sie schildern uns die aktuelle COVID-19-Situation und die vor Ort gesetzten Präventionsmaßnahmen.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht, der laufend aktualisiert wird.

ZUM BEITRAG AUF OPTION ÖSTERREICH


Hauptsponsor

Geschrieben von Kindernothilfe

Kinder stärken. Kinder schützen. Kinder beteiligen.

Die Kindernothilfe Österreich hilft Kindern in Not weltweit und setzt sich für ihre Rechte ein. Unser Ziel ist erreicht, wenn sie und ihre Familien ein Leben in Würde führen. Unterstützen Sie uns dabei! www.kindernothilfe.at/shop

Folgt uns auf Facebook und Instagram!

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Wusstet ihr, dass auch Karlheinz Böhm zu Beginn seiner Arbeit in Äthiopien oft …

Tavonga berichtet aus Simbabwe | Coronavirus – | Oxfam |