in , , ,

Auswirkungen von Covid-19 auf die Rechte der Kinder | Human Rights Watch



ZUM BEITRAG IN ORIGINALSPRACHE

Covid-19’s Impact on Children’s Rights

Read more: https://www.hrw.org/news/2021/05/26/covid-19-pandemic-fueling-child-labor(New York, May 26, 2021) – The unprecedented economic impact of the Covid…

Weiterlesen: https://www.hrw.org/news/2021/05/26/covid-19-pandemic-fueling-child-labor

(New York, 26. Mai 2021) – Die beispiellosen wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zusammen mit Schulschließungen und unzureichender staatlicher Unterstützung drängen Kinder zu ausbeuterischer und gefährlicher Kinderarbeit, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht Vorankündigung des Welttages gegen Kinderarbeit am 12. Juni 2021. Regierungen und Geber sollten den Familien Barleistungen Vorrang einräumen, um die Rechte der Kinder zu schützen und es den Familien zu ermöglichen, einen angemessenen Lebensstandard ohne Kinderarbeit aufrechtzuerhalten.

Der 64-seitige Bericht „I Must Work to Eat“: Covid-19, Poverty, and Child Labour in Ghana, Nepal and Uganda“ wurde gemeinsam mit der Initiative for Social and Economic Rights (ISER) in Uganda veröffentlicht Freunde der Nation in Ghana. Forscher untersuchten den Anstieg von Kinderarbeit und Armut während der Covid-19-Pandemie und die Auswirkungen der Pandemie auf die Kinderrechte. Kinder beschrieben, dass sie lange, zermürbende Stunden für wenig Lohn arbeiteten, nachdem ihre Eltern aufgrund der Covid-19-Pandemie und der damit verbundenen Sperrungen ihren Arbeitsplatz oder ihr Einkommen verloren hatten. Viele beschrieben gefährliche Arbeitsbedingungen und einige berichteten von Gewalt, Belästigung und Lohndiebstahl.

Weitere Berichterstattung von Human Rights Watch zum Thema Kinderrechte finden Sie unter: https://www.hrw.org/topic/childrens-rights

Um unsere Arbeit zu unterstützen, besuchen Sie bitte: https://hrw.org/donate

Menschenrechtsbeobachtung: https://www.hrw.org

Abonniere für mehr: https://bit.ly/2OJePrw

Quelle

.

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar